jkrJewels

“These gems have life in them. Their colors speak, say what words fail of.“ – George Eliot

T-konten Muster excel

Wenn Sie sich beispielsweise die Vorschau der t-Kontovorlage oben ansehen, können Sie sehen, dass eine assetAsset ClassAn-Anlageklasse eine Gruppe ähnlicher Anlagevehikel ist. Verschiedene Klassen oder Arten von Anlagevermögen – z. B. festverzinsliche Anlagen – werden auf der Grundlage einer ähnlichen Finanzstruktur zusammengefasst. Sie werden in der Regel auf denselben Finanzmärkten gehandelt und unterliegen denselben Regeln und Vorschriften. Konto und eine HaftungLiabilityA-Haftung ist eine finanzielle Verpflichtung eines Unternehmens, die in der Zukunft opfert das Unternehmen wirtschaftliche Vorteile für andere Unternehmen oder Unternehmen. Eine Verbindlichkeit kann eine Alternative zum Eigenkapital als Finanzierungsquelle eines Unternehmens sein. Konto. Sie werden feststellen, dass Anlagenkonten in erster Linie einen Saldo auf der linken Seite des t-Kontos halten. Umgekehrt haben Die Verbindlichkeitskonten ein Saldo auf der rechten Seite. Dies liegt daran, dass Anlagenkonten einen Sollsaldo halten, während Passivkonten ein Habenguthaben verwalten. Aufbauend auf diesem Beispiel können wir uns ansehen, wie sich eine Buchung auf ein Anlagenkonto und ein Schuldkonto auswirken würde.

Betrachten Sie eine Transaktion, bei der das Unternehmen 1.000 US-Dollar an Ausrüstung auf Kredit kauft. Dies würde sich auf die oben genannten T-Konten wie folgt auswirken: Wenn Sie Microsoft Excel verwenden, um die Daten Ihres Unternehmens zu analysieren, möchten Sie Trends, Erfolge und Probleme auf einen Blick erkennen. Bevor Sie sich eingehend mit spezifischen Verkaufsergebnissen, der Leistung einzelner Mitarbeiter oder der Akzeptanz neuer Produktangebote vertraut machen, können Sie sich ein erstes Verständnis Ihrer Datenmuster verschaffen, ohne sie mithilfe von Diagrammen oder Diagrammen zu enthüllen. Verwenden Sie die Formatierungsoptionen von Excel, um negative Ergebnisse hervorzuheben und positive Werte sichtbar zu machen. Dies war eine wirklich nützliche Excel-Vorlage, sobald Sie herausfinden, wie Sie die Daten und Notizen eingeben. Wenn Sie über einen großen, detaillierten Datensatz verfügen, können Sie mit Pivot-Tabellen Ihre Daten problemlos bearbeiten. Diese Tabellen sind interaktiv und können Ihnen helfen, Daten zu analysieren, Muster zu erkennen und Vergleiche anzustellen. Das Erstellen einer Pivot-Tabelle ist so einfach wie die Verwendung des integrierten PivotTable- und PivotChart-Assistenten im Dropdown-Menü “Daten”. Der Assistent hilft Ihnen, die Daten auszuwählen, die in Ihre PivotChart aufgenommen werden sollen, und formatieren diese Informationen sinnvoll. Wie Sie sehen können, ist das Gerätekonto ein Anlagenkonto, sodass der Saldo auf der linken Seite als Sollsaldo dargestellt wird. Umgekehrt ist das Kreditorenkonto ein Verbindlichkeitskonto, so dass der Saldo auf der rechten Seite angezeigt wird. Die Verwendung von t-Accounts ist eine großartige Möglichkeit, Journaleinträge zu verstehen und nachzuverfolgen! Verwenden Sie die T-Account-Vorlage von CFI, um dies noch einfacher zu machen! T-Accounts sind eine grafische Darstellung einzelner Konten im Hauptbuch eines UnternehmensIn der Buchhaltung ist ein Hauptbuch (General Ledger, GL) ein Datensatz aller vergangenen Transaktionen eines Unternehmens, geordnet nach Konten.

Hauptbuchkonten (GL) enthalten alle Debit- und Habenbuchungen, die sich auf sie auswirken. Darüber hinaus enthalten sie detaillierte Informationen zu jeder Transaktion. Sie sind wie ein “T” geformt, um zu visualisieren, wie sich Transaktionen, Abbuchungen und Gutschriften auf die Konten eines Unternehmens auswirken. Durch grafische Darstellung der Belastungen und Guthaben helfen t-Konten zu bestimmen, welche Art von Konto jeder einzelne Artikel ist und wie eine Buchung ihren Saldo ändert.

Posted in Uncategorized 1 month, 4 weeks ago at 4:10 am.

Add a comment

 

Comments are closed.